Tourismusschulen Salzburg



Adresse:

Julius-Raab-Platz 1
5027 Salzburg
Österreich

Kurzbeschreibung des Ausstellers

Die Tourismusschulen Salzburg sind berufsbildende Schulen mit Weltruf. Sie bilden künftige Unternehmer und Mitarbeiter nach den Bedürfnissen des internationalen Tourismus aus und bieten mit ihren Standorten in Bad Hofgastein, Bramberg und Klessheim eine praxisnahe und international anerkannte Ausbildung auf höchstem Niveau. Neben Sprachzertifikaten, Auslandspratika und Übungsfirmen sorgen Exkursionen, Studienreisen, Wettbewerbe und coole Events für ein abwechslungsreiches Schulprogramm. Moderne Internate mit persönlicher Betreuung und vielen Sportmöglichkeiten ergänzen das Top-Angebot.

Ausbildungsangebot (Schwerpunkte)

Tourismusschule Bad Hofgastein:
Höhere Lehranstalt für Tourismus (5 Jahre / Matura)
Schwerpunkt: Wellness, Sport & Lifestyle
Höhere Lehranstalt für Tourismus und Ski (6 Jahre / Matura)
Schwerpunkt: Alpiner Skirennsport & Sportmanagement
Meisterklasse Kulinarik - Hotelfachschule (3 Jahre)

Tourismusschule Bramberg:
Höhere Lehranstalt für Tourismus (5 Jahre / Matura)
Schwerpunkt: Outdoor, Sport & Nachhaltigkeit im Tourismus
Aufbaulehrgang für Tourismus (3 Jahre / Matura)
Schwerpunkt: Finanz- und Risikomanagement
Hotelfachschule (3 Jahre)
Schwerpunkt: Digital Business

Tourismusschule Klessheim:
Höhere Lehranstalt für Tourismus (5 Jahre / Matura)
Schwerpunkte zur Auswahl: Hotel Management und digitales Marketing / International Tourism and Languages / Culinary Art
College of Hospitality Management (2 Jahre / Englisch)
Kolleg für Kulturmanagement und Event (2 Jahre)

Mehr Infos unter: https://www.ts-salzburg.at

Zielgruppe

Eine vielschichtige Ausbildung für Jugendliche, die viel vor haben im Leben und Karriere im In- oder Ausland machen möchten.

Aufnahmebedingungen

HLT:
Positiver Abschluss der 8. Schulstufe oder der Polytechnischen Schule
Positiver Abschluss der 4. Klasse AHS
HS: Aufnahmeprüfung ab der 2. Leistungsgruppe mit Beurteilung "Befriedigend"
NMS: Positiver Abschluss der NMS bei "vertiefender Bildung"
NMS: Aufnahmeprüfung bei "grundlegender Bildung" mit Beurteilung "Befriedigend"

Aufbaulehrgang:
Positiver Abschluss an einer dreijährigen Fach- oder Handelsschule
Abgeschlossene Lehre als Koch, Restaurantfachmann, Hotel- und Gewerbeassistent oder Reisebüroassistent

Hotelfachschule:
Positiver Abschluss der 4. Klasse AHS
Positiver Abschluss der 8. Schulstufe oder der Polytechnischen Schule
NMS: Positiver Abschluss der Neuen Mittelschule bei "grundlegender Bildung"mit Beurteilung "Befriedigend"

Kolleg:
Allgemeine Hochschulreife
Einschlägige Fachhochschulreife
Studienberechtigungsprüfung bei Nichtvorliegen der vorher genannten Voraussetzungen

Kosten

Infos unter https://www.ts-salzburg.at/

Dauer der Ausbildung/Weiterbildung

HLT: 5 Jahre
Aufbaulehrgang: 3 Jahre
Hotelfachschule: 3 Jahre
Kolleg: 2 Jahre

Abschluss

HLT:
Reife- und Diplomprüfung, volle Studienberechtigung (allgemeine Hochschulreife), Berufsqualifikation sowie Gewerbeberechtigung für Hotellerie, Gastronomie und Reisebüro

Aufbaulehrgang:
Reife- und Diplomprüfung, volle Studienberechtigung (allgemeine Hochschulreife), Berufsqualifikation sowie Gewerbeberechtigung für Hotellerie, Gastronomie und Reisebüro

Hotelfachschule:
Diplomkaufmann inkl. Berufs-und Gewerbeberechtigung
Koch
Gastronomie-/Restaurantfachmann
Hotel- und Gastgewerbe Assistent

Kolleg:
Direkter Berufseinstieg bei Spitzenunternehmen
Verkürzte Studiendauer bei internationalen Partneruniversitäten
Internationale Karrieremöglichkeiten
Aufstiegschancen in vielen Branchen
Geschäftsführungstätigkeit und Unternehmensübernahme
Gründung eigener Unternehmen

Stichwörter