Freie Waldorfschule Graz OG



Adresse:

St. Peter Hauptstraße 182
8042 Graz
Österreich

Kurzbeschreibung des Ausstellers

Lernen mit Kopf, Herz und Hand.
Altersspezifisches Lernen für eine Erziehung zur Freiheit.

Ausbildungsangebot (Schwerpunkte)

Die Kinder von heute werden in Zukunft Lösungen zu den globalen Herausforderungen finden müssen, denen wir heute schon begegnen. Pädagogische Forschung und Wirtschaftswissenschaften zeigen seit einigen Jahren immer deutlicher, dass fachliches Wissen zwar unverzichtbar, allein aber nicht ausreichend ist. Hinzukommen müssen eine fachübergreifende Basisqualifikation und die Ausbildung von Interessen in möglichst vielen Bereichen.


Um verantwortungsbewusst handeln zu können, müssen Kinder und Jugendliche heute die Fähigkeiten entwickeln, die sie für morgen brauchen.
– Selbständigkeit und Initiativkraft
– Entscheidungs- und Handlungsfähigkeit
– Soziales Verantwortungsbewusstsein
– Bereitschaft zu kontinuierlichem Lernen
– Spontaneität und Flexibilität

Zielgruppe

Krippe: Kinder ab 1 Jahr
Kindergarten: Kinder von 3-6 Jahre
Schule: Kinder ab 6 Jahren

Aufnahmebedingungen

Unterschiedliche Altersstufen haben unterschiedliche Bedürfnisse. Daher sind unsere Aufnahmeverfahren auf die Kinder zugeschnitten und unterscheiden sich altersabhängig leicht im Ablauf. Eine große Gemeinsamkeit gibt es aber: wir nehmen uns viel Zeit für Ihr Kind, für Sie und für die Entscheidung, ob wir die passende Schule für Ihr Kind sind.

Kosten

Unser Beitragsmodell sieht keinen monatlichen Fixbeitrag vor. Die Schulbeiträge unserer Eltern sind sozial gestaffelt und abhängig vom jeweiligen Familieneinkommen und der Kinderzahl. Daher können wir Ihnen auch keine genauen Zahlen nennen, sondern nur Grenzbeträge, zwischen denen Ihr individueller Schulbeitrag liegen wird. Der Schulbeitrag wird im Laufe des Aufnahmeverfahrens bei einem Gespräch mit dem Elternbeitragskreis berechnet und vereinbart.

Der Mindestbeitrag für ein Kind liegt im Schuljahr 2017/18 bei monatlich € 200, für zwei Kinder bei € 305 und für drei Kinder bei € 400. Der Höchstbeitrag beträgt für ein Kind monatlich € 520, für zwei Kinder € 735 und für 3 Kinder € 950. Zwischen diesen Mindest- und Höchstbeiträgen liegt also abhängig vom Familieneinkommen der Schulbeitrag.

Dauer der Ausbildung/Weiterbildung

Die Waldorfschule umfasst 12 Schulstufen. Da es kein Sitzenbleiben gibt, bleibt der Klassenverband während der gesamten Schulzeit bestehen.

Abschluss

Matura im Klassenverband am BORG Dreierschützengasse

Stichwörter