Chemie Akademie




Kurzbeschreibung des Ausstellers

TOP – Chemieausbildungen
An der Chemie-Akademie werden nicht nur in Vollzeit Chemie-Ingenieur/innen ausgebildet, sondern man kann auch berufsbegleitend die Ausbildung zum Werkmeister für Technische Chemie und Umwelttechnik machen. Anmeldeschluss für alle Ausbildungen ist der 31. August.
Die Chemie Akademie in Zusammenarbeit mit der Karl-Franzens-Universität Graz bietet einen Vorbereitungskurs für die LAP an, dessen Ziel es ist, ChemielabortechnikerInnen für den praktischen Teil der LAP optimal vorzubereiten..
Außerdem ist die Chemie-Akademie für die Abnahme der Fachbereichsprüfung in Chemie zuständig und bietet auch eine Vorbereitungskurs an.

Ausbildungsangebot (Schwerpunkte)

Kolleg für Chemie - Vollzeitausbildung
Werkmeisterschule für Technische Chemie und Umwelttechnik - Berufsbegleitend
Vorbereitungskurs für die Lehrabschschlussprüfung für ChemielabortechnikerInnen
Vorbereitungskurs für die Berufsreifeprüfung

Zielgruppe

Maturanten, WiedereinsteigerInnen, zweiter Berufsweg, Lehrlinge,

Aufnahmebedingungen

Kolleg für Chemie - Matura
Werkmeisterschule für Technische Chemie und Umwelttechnik - Lehrabschlussprüfung
Kurse - Interesse an Chemie

Kosten

Kolleg für Chemie - € 275,- / pro Monat
Werkmeisterschule für Technische Chemie und Umwelttechnik - € 1350,- / pro Semester
Kurse auf Anfrage

Dauer der Ausbildung/Weiterbildung

Kolleg für Chemie - 4 Semester
Werkmeisterschule für Technische Chemie und Umwelttechnik - 4 Semester
Kurse auf Anfrage

Abschluss

Kolleg für Chemie - Praktische und theoretische Diplomprüfung - nach 3 Jahren Praxis Ingenieurtitel
Werkmeisterschule für Technische Chemie und Umwelttechnick - Abschlussprüfung - wenn Sie die Berufsreifeprüfung (oder die Reifeprüfung) und die Werkmeisterschule haben, können nach einer 6-jährige Berufspraxis den Titel beantragen.

Stichwörter