Tourismusschulen Semmering




Kurzbeschreibung des Ausstellers

DA KANNST ALLES!

Mit einer Ausbildung an den Tourismusschulen Semmering hast du die
besten Chancen, im Tourismus Karriere zu machen. Dazu tragen
Partnerschulen in Europa, Kanada und den USA genauso bei wie das
Fremdsprachenangebot (Englisch und Französisch, Italienisch,
Spanisch, Russisch, Ungarisch) und Intensivsprachwochen, etwa in
Irland, Russland, Spanien oder an der Côte d’Azur.

Ausbildungsangebot (Schwerpunkte)

Dreijährige Hotelfachschule:
Mit dem Schwerpunkt „Hotel- und Gastronomiemanagement“ findest du besten Voraussetzungen, um nach der Schule tolle Jobs in der Gastronomie und Hotellerie zu bekommen.
Zahlreiche Karrieren erfolgreicher Absolventen bestätigen das!

Fünfjährige Höhere Lehranstalt für Tourismus mit dem Schwerpunkt "SPORT"
In „Sport und Tourismusmarketing“ kannst du deiner sportlichen Begeisterung weiter nachgehen – dazu ist der Semmering natürlich die beste Location, im Winter wie im Sommer! Mit der touristischen Marketingausbildung und Zusatzqualifikationen (Gesundheitstrainer, Bikeguide, Schilehrer, …) machst du dich auch topfit für alle beruflichen Challenges!

Fünfjährige Höhere Lehranstalt für Tourismus mit dem Schwerpunkt "EVENT"
Bei „Eventmanagement und Sales“ wirst du zum Veranstaltungs- und Verkaufsprofi für die Tourismus und Freizeitwirtschaft, wie auch für viele andere Bereiche ausgebildet. Zahlreiche Projekte, Events und die zertifizierte Zusatzqualifikation „Eventmanger/in“ garantieren eine spannende Schulzeit und beste Berufsaussichten!

Fünfjährige Höhere Lehranstalt für Tourismus mit dem Schwerpunkt "TRAVEL"
In „International Travel Business“ ist Reisen das Thema! Unsere Partner aus der Wirtschaft bringen ihr Know-How ein und bieten nach dem Abschluss tolle Jobs. Eine dritte lebende Fremdsprache und teilweiser Unterricht in englischer Sprache, Praktika im Ausland und Projekte mit den Partnerschulen runden die Ausbildung ab und garantieren eine internationale Karriere!

ÖHV-TRAINEE Tourismuskolleg
Das ÖHV-TRAINEE Tourismuskolleg bietet in seiner einmaligen Form eine optimale Kombination von theoretischer Ausbildung und praktischer Umsetzung (Tourismuskolleg mit Trainee-Programm).
Der Schwerpunkt wird auf die praktische Ausbildung (On-the-job Training) in einem Spitzenbetrieb der österreichischen Hotellerie gesetzt. Durch die abteilungsübergreifende Ausbildung (Job Rotation) erlernt der Trainee vernetztes Denken und Handeln.


Außerdem werden dir in der Gastronomie und Hotellerie bekannte und geschätzte Zusatzausbildungen wie etwa Bar, Wein, Käse, Kaffee, Patisserie, Buchungsplattformen, Front-Office-Concierge, … angeboten.

Damit du das Wissen aus der Schule auch in der Praxis perfektionieren kannst, absolvierst du jedes Jahr in den Sommerferien ein Pflichtpraktikum – in Österreich oder im Ausland!

Zielgruppe

Für Absolventinnen und Absolventen der NMS und der AHS-Unterstufe sind die dreijährige Hotelfachschule oder aber die fünfjährigen Höheren Lehranstalten für Tourismus interessant.
Für Maturantinnen und Maturanten ist das ÖHV-TRAINEE Tourismuskolleg die optimale Wahl.

Aufnahmebedingungen

Bitte der Homepage zu entnehmen.

Kosten

Die Kosten für eine eventuelle Unterbringung im Internat
bitte von der Homepage https://www.lerhhotel-semmering.at zu entnehmen.

Dauer der Ausbildung/Weiterbildung

Zwei-, drei- oder fünfjährige Ausbildung (siehe oben).

Abschluss

* Diplom als Touristikkaufmann/-frau
* Unternehmerprüfung für alle Gewerbe
* Befähigungsprüfung für die reglementierten Gewerbe:
- Hotellerie/Gastronomie: Gewerbeberechtigung mit dem Diplom
- Reisebüro: Gewerbeberechtigung nach facheinschlägiger Tätigkeit
* Abgeschlossene Berufsausbildung (Ersatz der Lehrzeiten) für die touristischen Tätigkeitsfelder:
- Hotel- und Gastgewerbeassistent/in
- Reisebüroassistent/in
- Restaurantfachmann und Koch (Köchin)

Stichwörter