Tourismusschule Oberwart




Kurzbeschreibung des Ausstellers

Die Tourismusschule Oberwart bietet zwei Ausbildungszweige die 3jährige Hotelfachschule und die 5jährige "Höhere Lehranstalt für Tourismus". Wir bilden seit über 40 Jahren Fachleute für den Tourismus und das Gastgewerbe aus. Der Einsatz bei sämtlichen Großereignissen im In- und Ausland wie z.B. Ski WM, Tennis Großveranstaltungen, Fußball EM, ATB usw. macht unsere Schule für junge Leute interessant. Natürlich kommen auch Kompetenzen wie Eigenverantwortung, Weltoffenheit, Flexibilität, Konfliktfähigkeit und Kreativität nicht zu kurz.

Ausbildungsangebot (Schwerpunkte)

3jährige Hotelfachschule mit dem Ersatz von 3 Lehrberufen
5jährige „Höhere Lehranstalt für Tourismus“ mit der RDP (Matura) und den Ersatz für 4 Lehrberufe
Zusatzqualifikationen:
Jungbarkeeper, Diplomierte Käsekenner/in, Jungsommelier/e, Cambridge First Certificat in English,
Diploma de Espanol como Lengua Extranjera
Progetto Lingua Italiana Dante Alighiere
Fidelio – Opera Zertifikat
Wirtschaftsführerschein EBCL, SAP

Zielgruppe

Schülerinnen und Schüler nach der 8. Schulstufe oder Umsteiger aus anderen Schultypen (AHS, BMHS) oder nach dem Polytechnikum.

Aufnahmebedingungen

3Hährige Hotelfachschule
Erfolgreicher Abschluss der 8. Schulstufe
….wenn Du in allen Pflichtgegenständen zumindest
BEFRIEDIGEND im grundlegenden Bereich hast.
….wenn Du in einem der Pflichtgegenstände ein GENÜGEND
im grundlegenden Bereich hast, kann Dir die
Klassenkonferenz der NMS einen Übertritt ermöglichen.
Für Schüler aus der AHS und dem Polytechnikum entfällt die Aufnahmeprüfung!

5jährige „Höhere Lehranstalt für Tourismus“
Erfolgreicher Abschluss der 8. Schulstufe
….wenn Du in Deutsch, Mathematik, Englisch
das Bildungsziel der Vertiefung
erreicht hast.
….wenn Du in einem Pflichtgegenstand grundlegend
beurteilt wirst, kann Dir die Klassenkonferenz der NMS einen Übertritt
ermöglichen
….wenn Du mehr als in einem Pflichtgegenstand
grundlegend beurteilt wirst, brauchst Du
eine Aufnahmeprüfung
Die Möglichkeit einer Aufnahmeprüfung hast Du grundsätzlich immer!
Für Schüler aus der AHS und dem Polytechnikum entfällt die Aufnahmeprüfung!

Kosten

Die Erstkosten betragen (Kleidung, Messerset und sonstige Ausrüstung) ca. € 350,00.
Im laufenden Schuljahr betragen die Kosten pro Monat ca. €25,00.
Für das Internat beträgt der monatliche Unkostenbeitrag ca. €400,00

Dauer der Ausbildung/Weiterbildung

Hotelfachschule:
3 Jahre mit 24 Wochen Pflichtpraktikum
Höhere Lehranstalt für Tourismus:
5 Jahre mit 32 Wochen Pflichtpraktikum

Abschluss

Die Höhere Lehranstalt für Tourismus schließt mit der Reife- und Diplomprüfung ab, zusätzlich gilt der Anspruch für folgende Berufe:
Hotelkaufmann/frau
Hotel- und Gastgewerbeassistent/in
Restaurantfachmann/frau
Koch/Köchin
Reisebüroassistent/in

Nach Abschluss der der Hotelfachschule hat man die Berechtigung für folgende Berufe:
Hotel- und Gastgewerbeassistent/in
Restaurantfachmann/frau
Koch/Köchin

Stichwörter